Ausflug ins Legoland

Am 05. Oktober. 2019 fuhren wir gemeinsam mit dem Einhorn bei grauen düsteren Wetter nach Günzburg in das Legoland. Kurz bevor der Park öffnete, fing es zu regnen an. Wir holten schnell unsere Regenjacken aus dem Rucksack, zogen diese über und konnten so den Tag im Park genießen.

Der Legoland Park bietet für Familien mit kleinen bis zu mittleren Kindern viele Möglichkeiten an.

Der Park in Günzburg bietet neben den Attraktionen auch Übernachtsungsmöglichkeiten an:

Lego City Polizei Station; Man spielt ein/e Polizist/in. Die Räume bestehen aus vielen Spiegeln und am Ende wartet ein Laser mit dem Schatz und den Dieben auf euch.

Die Werft; Für Kinder die gerne klettern und krabbeln, damit die Eltern eine kurze Verschnaufspause haben können.

Lego Fabrik; Erst sieht man sich ein Video an, in dem gezeigt wird, wie die Legosteine hergestellt werden. Danach könnt Ihr die Legosteine selbst live verfolgen wie diese hergestellt werden.

Lego Arena; Die größte Bühne des Parks, in der mehrmals täglich Shows geboten werden.

Wasserspiele; Hier findet Ihr verschiedene Instrumente und auch verschiedene bunte Vierecke auf dem Boden. Wenn Ihr da drauf tretet könnt ihr selbst Musik spielen lassen.

Lego Wasserspielplatz; An heißen Tagen könnt Ihr euch dort abkühlen, um dann den Rest des Parkes noch zu entdecken.

Die Lego Akademie; Für diejenigen die gerne knifflige Aufgaben lösen, könnt ihr hier verschiedene Kunstwerke bauen.

Lego Mindstorms; Hier lernt ihr unter professioneller Aufsicht das Programmieren von Robotern in Lego Technik.

Nintendo Zone; Hier kann man einfach mal etwas Zeit verbringen und entweder an einer Switch oder einem DS die Langeweile vertreiben.

Im Legoland findet Ihr auch einen Bereich, an dem die verschiedensten Städte Europas aus Legosteinen nachgebaut wurden, wie z.B.:

Die Allianz Arena, in der der FC Bayern zuhause ist.

Die High Five; Die höhsten Wolkenkratzer der Welt.

Berlin mit dem Alexanderturm und dem Reichstag.

Frankfurt mit den Modernen Hochhäusern und auch der kleinen Altstadt.

Legoland
Legoland
Legoland
Legoland

Aber natürlich war dies noch nicht alles. Den Rest aber solltet ihr selbst entdecken.

Aufgrund des starken Regens, entschieden wir in die Legoland Legostudios zu gehen, um dort einen 4D Film anzusehen. Kurz vor der Vorstellung ging eine Rosa Legofigur durch die Reihen.

Legoland

Anfang Dezember ging es für das Einhorn und uns in ein Dörfchen in der Nähe von Kitzbühel. Was wir dort alles erlebt haben, könnt ihr hier nachlesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Translate »
%d Bloggern gefällt das: